WGS-Burgdorf e.V. | Kurt-Ulrich Schulz
15656
page-template-default,page,page-id-15656,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Kurt-Ulrich Schulz

Schriftführer

 

 

Die Schriftführer der WGS:

In der Gründungsversammlung der Wählergruppe für die Südumgehung wurde am 29. Mai 1991 Gabriele Heldt aus Schillerslage zur ersten Schriftführerin der WGS gewählt.

Am 14. Juli 1994 übernahm Inge Reiter aus Schillerslage die Aufgaben der  Schriftführerin. Bis zum 2. März 2015, also fast 21 Jahre, nahm Inge Reiter diesen Vorstandsposten wahr. Sie ist auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausgeschieden, steht jedoch der WGS weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung.

Der Nachfolger Rainer Hübbe hatte dieses Amt bis zum 13. April 2016 inne.

Seit dem 13. April 2016 bin ich kommissarischer Schriftführer der WGS.

Die Mitglieder und Freunde der WGS wollen politisch aktiv sein – aber wir wollen keiner Partei angehören. Kommunalpolitisches Wirken und Verantwortung übernehmen, das wollen und können wir seit 1991 im Rat der Stadt Burgdorf. Dafür danken wir unseren Wählerinnen und Wählern.

Wir bieten gern interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, an den gegenwärtigen Problemen z.B. im Bereich der Schulpolitik , der Stadtplanung und der  Verbesserung der Verkehrsituation in der Innenstadt, aber natürlich auch der Zukunft dieser liebens- und lebenswerten Stadt mitzuwirken. Wir wollen eine familienfreundliche Stadt sein.

Burgdorf, den 22.11.2016

Ihr

Kurt-Ulrich Schulz